JGA-Shooting in Paderborn

JGA-Shooting in Paderborn

Für das JGA-Shooting in Paderborn haben wir uns den Lippesee als Location ausgesucht. Da kann man wirklich ganz tolle Bilder machen und wenn man Glück hat, ist dort auch nicht so viel los :)

Bei einem JGA-Shooting finde ich es immer wichtig, dass sich die Braut abhebt und die restlichen Mädels einheitlich gekleidet sind. So sind die Bilder viel stimmiger und alle passen besser zusammen. Das Farbkonzept muss wirklich nicht ausgefallen sein und man muss auch nicht extra einkaufen gehen, z. B. schwarz/weiß/Jeans hat jeder. Die Mädels haben es super gelöst und hatten auch noch tolle Requisiten dabei. Hier ist es auch meist wirklich unterschiedlich, einige kaufen viel, andere basteln selber. Da entscheidet ihr selber, was besser zu Euch passt :) Auf jeden Fall ist es mit Requisiten immer sehr lustig und der Sekt darf natürlich nicht fehlen. Auch aus Biergläsern kann man Sekt trinken ;)

Eine super witzige Runde und ein tolles Shooting. Danke Euch für die vielen lachenden Momente und dass ihr da wart!

Dir Helena, alles Gute für die Hochzeit und alles Glück der Welt für die gemeinsame Zeit mit Deinem Mann.

Hinterlasse einen Kommentar