Mein Imagefilm

Es ist soweit. Ab heute gibt es meinen Imagefilm zu sehen.

Die Idee einen Imagefilm zu drehen, kam mir Anfang 2013. Nie habe ich das Thema aus den Augen verloren und immer darüber nachgedacht – wie stelle ich mir den Film vor, was möchte ich zeigen und vorallem mitteilen. Als ich dann alle Ideen im Kopf hatte, ging es an die Umsetzung, mit der wir bereits im Mai starteten. Matthias hat mich bei einigen Shootings begleitet und Momente gefilmt. So, dass ihr mal einen Eindruck erhaltet, wie das bei mir so ist ;-)

Als die Aufnahmen im Kasten waren, musste ich das Ganze ja noch mit ein paar Worten füllen und mich auch noch mal vor die Kamera setzen. Ich muss dazu sagen, es war wirklich das aller erste Mal, dass ich so einen Film überhaupt gedreht habe. Es war eine riesen Herausforderung für mich und gar nicht sooo einfach. Es gibt unheimlich viele Outtakes, die wird es dann nochmal in einem separaten Film zu sehen geben ;)

Nichts desto trotz, habe auch ich es geschafft, etwas plausibles raus zu bekommen, auch wenn es vielleicht nicht 100% perfekt ist, gefällts mir.

Ich würde mich freuen, wenn ihr euch ein paar Minuten Zeit nehmt und mal reinhört :)

Hinterlasse einen Kommentar